Home

SWR 2 Beitrag über das aktuelle Album Natural Energy:

SWR Fernsehen über das aktuelle Album Natural Energy:

Bayern 2 Beitrag über das aktuelle Album Natural Energy:

“Er hat eine außerordentliche Musikalität, verfügt über ein tolles Blues – Feeling und ein erstaunliches Harmonieverständnis.” (Klaus Graf)

“Bei Proben und Konzerten wirft er sich mit jeder Faser in die Musik hinein. Jemand wie Jakob reißt mit und macht spürbar, dass Jazz die Musik ist für neugierige, hingebungsvolle Menschen, egal welchen Alters.” (Christian Weidner)

“Es ist sein klarer, fester Ton, der sofort ins Ohr geht.” (Südwest Presse)

“Es besteht kein Zweifel, dass Jakob Manz und Co. die derzeit heißeste Band sind, die beim renommierten ACT-Label unter Vertrag steht.” (Kölner Stadtanzeiger)

About

Jakob Manz  (*16.05.2001)  

 

 

 

 

 

 

 

 

Musikalische Ausbildung

   2006 – 2015 Schlagzeugunterricht bei Markus Püngel und Thorsten Krill

   2009 – 2016 Blockflötenunterricht bei Andrea Knauer und Matthias Beck

   2011 – 2016 Saxophon Unterricht bei Jürgen Häussler

   Teilnahme an Jazzworkshops in Ochsenhausen und Inzighofen

Solistische Preise in frühen Jahren

   2012 1. Preis beim Wildwuchs Wettbewerb „Freiheit für die Blockflöte“ + Publikumspreis

   2013 1. Preis „Jugend Jazzt Baden Württemberg“ (Saxophon)

   2014 1. Bundespreis „Jugend Musiziert“ (Drumset – Pop)

   2015 1. Preis „Jugend Jazzt Baden Württemberg“ (Saxophon/Blockflöte)

   2016 2. Bundespreis „Jugend Musiziert“ (klassisches Saxophon)

   2016 1. Bundespreis „Jugend Musiziert“ (Blockflöte)

Studium

    2016 – 2019 Jungstudium für Saxophon – Jazz an der Musikhochschule Stuttgart bei     

   Prof. Christian Weidner

   seit Oktober 2019 Jazz & Pop Saxophon an der HfMT Köln

Formationen und Bands

    2016 Landesjugendensemble Neue Musik BW

   2017/2018 Landesjugendjazzorchester BW

   Seit 2017 The Jakob Manz Project (nachstehend JMP)

   2018 – 2020 Bundesjazzorchester (BuJazzO)

Auszeichnungen

Solistisch

    2019 Förderpreis der Familie Brucklacher Stiftung

mit The Jakob Manz Project

   2017 1. Preis „Musikpreis der Stuttgarter Lions Clubs“

   2018 1. Preis „Biberacher Jazzpreis 2018“ + Publikumspreis

   2018 1. Preis „Future Sounds“ Leverkusener Jazztage

   2019 „Lions Jazz Award Stuttgart“

Konzerte

Zusammenarbeit

Randy Brecker, Ack Van Rooyen, SWR BigBand, Wolfgang Dauner, Paul Heller, Wolfgang Niedecken (BAP), Günter Baby Sommer, Dusko Goykovich, Wildes Holz, Fola Dada, Klaus Graf, Wolfgang Schmid, Soul Diamonds uvm.

Konzertsäle

Elbphilharmonie Hamburg, Philharmonie Köln, Philharmonie Gasteig München, Philharmonie Bonn, Philharmonie Essen, Kodak Hall Rochester (USA)

Clubs

Jazzclub Unterfahrt, Jazzclub BIX, Ella & Louis Mannheim, Stadtgarten Köln, Haberhaus Schaffhausen, Jazzclub Minden uvm.

Festivals

Leverkusener Jazztage, Jazz Open Stuttgart, Jazzfest Bonn, Ottawa Jazzfest, Rochester Jazzfest, Toronto Jazzfest, Landesjazzfestival BaWü

Konzertreisen

BuJazzO USA / Kanada Tour 2018

BuJazzO, NYJO, NJJO „Three Nations Under One Groove“ Tour 2018

BuJazzO Balkan Tour 2019

Besondere Auftritte

Welturaufführung in der Stadthalle Metzingen von „Four/5/6“ für Blockflöten (1 Spieler), Streicher u. Klavier (von Andreas Gömmel mit dem Kammerorchester Metzingen 2015)

Rüdiger Baldauf Jackson Trip & Jakob Manz (September 2018)

SWR Big Band feat. Ack Van Rooyen & Jakob Manz Oktober 2018 im Vaya Casa

BuJazzo feat. Randy Brecker in der Elbphilharmonie Hamburg 2018

Wolfgang Dauners „Three Generations“ (Jazz Open Stuttgart Juli 2019)

Album Aufnahmen und Veröffentlichungen

   EP „Je Suis Paris“ 2017 mit The Jakob Manz Project

Blog

Jakob Manz – Splendor Of Nature

#NEWVIDEO: “Splendor Of Nature” – Album Natural Energy (ACT 2020) ► Stream & Buy Natural Energy Line Up (The Jakob Manz Project) : Jakob Manz (as) , Hannes Stollsteimer (p & keys) , Frieder Klein (b) , Paul Albrecht (dr)